Unsere gesellschaftliche Verantwortung

Die permanenten Herausforderungen und laufenden Änderungen in unserer heutigen Arbeitswelt erfordern eine fortschrittliche und zukunftsorientierte Unternehmenskultur, die das Wohlergehen aller Beschäftigten in den Fokus rückt. 

Vielfältige Meinungen, gemachte Erfahrungen und unterschiedliche Herangehensweisen in der Lösungsfindung bringen nachhaltig Erfolg für sämtliche Stakeholder. Wir sind überzeugt, dass die aktive Förderung der Vielfalt und Integration unserer Mitarbeitenden diesen noch steigert und messen diesen Aktivitäten höchste Priorität zu. 

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeitenden haben bei der gesamten Marti Gruppe oberste Priorität. Daher haben wir eine zentrale Stelle im Konzern geschaffen, die unsere zahlreichen Firmen bei der Gewährleistung des bestmöglichen Gesundheits- und Sicherheitsschutzes begleitet und unterstützt.


Unternehmenskultur

  • Wir fördern die offene Gesprächskultur und leben sie aktiv. Unsere Kommunikation wird im Sinne der Gleichheit aller Mitarbeitenden und stufenübergreifend betrieben. Damit schaffen wir möglichst kurze Entscheidungswege, kommunizieren rechtzeitig und transparent und ermöglichen allen Mitarbeitenden, sich jederzeit mit ihren Anliegen an die Konzernleitung zu wenden.

  • Die Marti Gruppe folgt einem umfassenden Ethikkodex. Dieser ist der Pfeiler und Garant für unseren Fortschritt und Grundlage für unser grosses Vertrauen in unsere Mitarbeitenden.

  • Wir fördern den Berufswiedereinstieg und geben auch Leuten eine Chance, die den Wiedereinstieg in das berufliche Leben nicht aus eigener Kraft schaffen.


Gesundheit & Sicherheit

  • Die Marti Gruppe ist sich bewusst, dass die Bauindustrie gesundheitliche und sicherheitsbedingte Risiken birgt. Unsere Ingenieure sind stetig bemüht, durch Entwicklungen und die Schulung der Mitarbeitenden die Arbeitssicherheit zu verbessern.

  • Die Bauwirtschaft ist geprägt durch den Einsatz von grossem und schwerem Gerät. Darum entwickeln unsere Maschineningenieure zusammen mit den Herstellern Verbesserungen hinsichtlich der Sicherheit der Mitarbeitenden. 

  • In regelmässigem Abstand führt die Marti Gruppe Bewusstseinskampagnen und Weiterbildungskurse zur Unfallprävention für alle unsere Mitarbeitenden durch.

  • Unser betriebliches Gesundheitsmanagement ist Teil unserer nachhaltigen Qualitätssicherung, die Massnahmen im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheit auf allen Stufen verankert. Damit schaffen wir die Grundlage für Analysen von Gesundheitsaspekten, Unfällen und Beinaheunfällen.


Aus- und Weiterbildung

  • Um unsere Innovations- und Erfolgsstrategie umzusetzen, fördern wir unsere Mitarbeitenden und bieten ihnen die Chance, sich mit unserem vielfältigen Aus- und Weiterbildungsangebot weiterzuentwickeln. Begeisterte Mitarbeitende, die für das Unternehmen denken, sind unsere Motivation.

  • Bei der Nachwuchsförderung in der Baubranche sind wir Spitzenreiter und erachten dies auch als unsere gesellschaftliche Verantwortung. Wir bilden seit Anbeginn junge Fachkräfte aus, um unsere eigene Zukunft und diejenige unserer Mitarbeitenden zu sichern. 

  • Um unseren Lernenden den Weg in die berufliche Zukunft zu ebnen, bieten wir ihnen ein Arbeitsumfeld, das sie in ihrer fachlichen und sozialen Kompetenz stärkt.

  • Unsere Lernendenprojekte haben in der Baubranche Standards gesetzt und bereichern innerhalb der Marti Gruppe die erfolgreiche überregionale Zusammenarbeit. So bringen wir mit dem jährlich stattfindenden Lernendenlager junge Menschen aus verschiedenen Regionen zusammen und ermöglichen ihnen, gemeinsam ein anspruchsvolles und sozialengagiertes Bauprojekt zu realisieren.

  • Die Marti Gruppe bietet Studienabgängerinnen praxisnahe Arbeitsstellen und ermöglicht Studierenden von Hochschulen, ein studienbegleitendes Praktikum zu absolvieren. 


Mehr zum Thema: martifuture.ch


 
Marti Gruppe
Seedorffeldstrasse 21
3302 Moosseedorf
+41 31 388 75 75

IT-Support