Wir fördern nachhaltiges Wirtschaften

Langfristiger Unternehmenserfolg ist Grundlage unserer Tätigkeit und sichert das Einkommen unserer Mitarbeitenden. Das Vertrauen unserer Stakeholder beruht auf unseren Nachhaltigkeitsanstrengungen und unserem Ethikkodex. Dieser basiert im Wesentlichen auf Fairness, Aufrichtigkeit, Achtsamkeit und dem Willen, bestmögliche Qualität zu liefern.


Qualitätsmanagement

  • Als führender Baudienstleistender ist Qualität auf allen Stufen der Wertschöpfung unser Anspruch. Für unsere Kunden suchen wir darum stets die effizienteste und wirtschaftlichste Lösung.
  • «Alles aus einer Hand». Mit dieser Form der Leistungserbringung gegenüber unseren Kundinnen können wir den gesamten Bauablauf mit unseren spezialisierten Firmen in Eigenausführung begleiten und stellen damit sicher, dass Schnittstellen und Verantwortlichkeiten optimal geregelt sind.


Risikomanagement 

  • Durch aktives Risikomanagement stellen wir unsere Nachhaltigkeitsansprüche sicher und können frühzeitig auf Umwelt-, Leistungs-, Sicherheits- und Finanzrisiken reagieren und diese kontrollieren. 
  • Wir legen grossen Wert auf das Vorsichtsprinzip. Sämtliche in Ausführung befindlichen Projekte bewerten wir nach dem Worst-Case-Prinzip. Zu erwartende Gewinne weisen wir erst bei effektiv entstandenem Projekterfolg aus.
  • Korruption, Bestechung und wettbewerbswidriges Verhalten verurteilen wir.

Wertschöpfung

  • Wir setzen wirtschaftliche Anreize für mehr Ressourceneffizienz und Langlebigkeit.
  • Die Marti Gruppe steht in engem Kontakt mit ihren Zulieferern und Dienstleistern, um entlang der gesamten Produktionskette nachhaltige Verbesserungen zu erzielen. 


 
Marti Gruppe
Seedorffeldstrasse 21
3302 Moosseedorf
+41 31 388 75 75

IT-Support