14.08.2014
Durchschlag beim Tunnel Küchen
Dieser Termin ist ein Meilenstein bei der Herstellung des zweiröhrigen Autobahntunnels der BAB A 44 zwischen den Anschlussstellen Hessisch-Lichtenau Ost und Hasselbach. Nach 18 Monaten intensiver Vortriebsarbeit und einigen geologischen Überraschungen, konnte die Nordröhre mit einer Länge von 1.372 m am 13. August 2014 durchgeschlagen werden. Unsere Mitarbeiter, Vertreter des Bauherren und der Bauüberwachung warteten gespannt auf den „letzten“ Baggerbiss, bevor das Tageslicht an der Westseite in den Tunnel schien. Seit der Anschlagfeier am 22.02.2013 wird dieses Projekt rund um die Uhr von insgesamt ca. 90 Mitarbeitern der ARGE Marti Tunnel Küchen, bestehend aus den Firmen Marti Tunnelbau AG, Schweiz, Marti GmbH Deutschland und der Johann Bunte Bauunternehmung GmbH Co. KG in Papenburg realisiert. Wir danken allen Mitarbeitern, unseren Baupartnern sowie dem Auftraggeber und freuen uns auf die weitere gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Ausführende Bauunternehmung ARGE Tunnel Küchen: Marti Tunnelbau AG, Moosseedorf Marti GmbH Deutschland, Stuttgart Johann Bunte Bauunternehmung GmbH & Co. KG, Papenburg Kontakt Marti GmbH Deutschland Zettachring 10 A 70567 Stuttgart Tel. +49 711 9331 69 60 Fax +49 711 9331 69 88info@martigmbh.de
 
Marti Gruppe
Seedorffeldstrasse 21
3302 Moosseedorf
+41 31 388 75 75

IT-Support