23.09.2016
Erweiterung Kunsthaus Zürich

​Während dem zweiten Sep­tem­ber-­Wochen­en­de wurde vor dem Kunst­haus Zürich die erste Hilfs­brücke für den Tram­ver­kehr ein­ge­baut. Dies ist not­wen­dig, damit der neue Ver­bin­dungs­gang unter dem stark fre­quen­tier­ten Heim­platz erstellt werden kann. Für die kom­plette Que­rung sind drei Bau­pha­sen vor­ge­sehen.

Der künftige Muse­ums­be­su­cher kann somit bar­rie­re­frei vom beste­hen­den histo­ri­schen Kunst­haus zum neu erstell­ten moder­nen Erwei­te­rungs­bau gelan­gen. Wer weiss, viel­leicht werden dort einmal Impres­sio­nen vom kom­ple­xen Marti-Bau­werk "Que­rung Heim­platz" aus­ge­stellt sein.

 
Marti Gruppe
Seedorffeldstrasse 21
3302 Moosseedorf
+41 31 388 75 75

IT-Support