20.05.2016
Revitalisierung des Neumarkts in Burgdorf

​Der Neumarkt soll in neuem Glanz erstrahlen. Das Geschäftshaus im Zentrum von Burgdorf zeigt Spuren seines bald 30-jährigen Bestehens. Neben den Erneuerungsarbeiten in der bestehenden Bausubstanz wird eine Erweiterung der  Geschäftsfläche realisiert.

Die Spezialtiefbauarbeiten schreiten voran und werden voraussichtlich im Juli 2016 abgeschlossen. Anfang Mai dieses Jahres sind bereits 8 von 12 Schlitzwandfenster betoniert worden. Trotz der geringen Distanz (ca. 0 – 30 cm, je nach Fenster) zur bestehenden Bausubstanz konnten die Schlitzwandfenster ohne Schäden mit dem 8 Tonnen schweren Greifer ausgehoben und anschliessend betoniert werden. Im Anschluss an die Arbeiten an der Schlitzwand folgen der Aushub und die Montage der Spriessrohre. Gleichzeitig wird die Grundwasserabsenkung installiert und das Wasser innerhalb der Baugrube abgepumpt.

An diesem anspruchsvollen und interessanten Projekt, mitten in der Burgdorfer Unterstadt, kann der Bereich Spezialtiefbau der Marti AG Bern seine Fachkompetenzen tagtäglich aufs Neue unter Beweis stellen.

 
Marti Gruppe
Seedorffeldstrasse 21
3302 Moosseedorf
+41 31 388 75 75

IT-Support