18.04.2016
Einhebung der Sohlgewölbe-Schalung mit Überfahrbrücke Sanierungstunnel Belchen

​Unter hoher Anspannung aller Beteiligten und mit grösster Präzision wurde die komplette Überfahrbrücke, mit einem 400 Tonnen Raupenkran, über die bestehende, platzbeengende Förderbandanlage, zentimetergenau an seinem Bestimmungsort vor dem Tunneleingang, abgesetzt.
Das minutiös vorbereitete und reibungslos gelungene Manöver wird uns, mit den aussergewöhnlichen Abmessungen der Überfahrbrücke von 35 Metern Länge, einer Fahrbahnbreite von 3,7 Metern, einer Aussenbreite von 10 Metern und einem Gesamtgewicht von 130 Tonnen, in beeindruckender Erinnerung bleiben.

 
Marti Gruppe
Seedorffeldstrasse 21
3302 Moosseedorf
+41 31 388 75 75

IT-Support