13.10.2015
TRANSPORT DES SPEKTAKULÄREN TBM-BOHRKOPFZENTRUMS (SANIERUNGSTUNNEL BELCHEN)

​ Im Laufe vom 25. September wurde das Bohrkopfzentrum mit einem Spezialtransport von der Herstellerfirma Herrenknecht in Schwanau nach Kehl (Rheinhafen) transportiert. Mit einem Spezialkran wurde das Bohrkopfzentrum in ein Rheintransportschiff verladen, welches über eine Ladekapazität von 1 200 Tonnen aufweist. Am folgenden Dienstag traf das Transportschiff im Auhafen von Basel ein.

Das Bohrkopfzentrum wurde dort am Montag dem 5. Oktober wiederum auf einen Spezialtransporter verladen. Der eindrückliche letzte Teil des Transportes führte nachts durch den eigens gesperrten Belchentunnel. Dienstagmorgen um 07.00 Uhr wurde das Element auf der Baustelle Belchenportal Süd abgeladen.


Marti Tunnelbau AG

 
Marti Gruppe
Seedorffeldstrasse 21
3302 Moosseedorf
+41 31 388 75 75

IT-Support